Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Luisenstraße 15, 31224 Peine, Tel.: (05171) 80244-440, Fax: (05171) 80244-449, Internet: http://www.kirche-peine.de

 
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 25. Mai 2017:
Losungstext:
Jene, die fern sind, werden kommen und am Tempel des HERRN bauen.
Sacharja 6,15
Lehrtext:
Hananias betete: Herr, ich habe von vielen gehört über diesen Saulus, wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat. Doch der Herr sprach zu Hananias: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel.
Apostelgeschichte 9,13.15
Schriftgröße Schrift verkleinern Schrift verkleinern

Nachrichten:

Offene Pforte auf dem Peiner St.-Jakobi-Friedhof

Letzte Ruhestätte an der Gunzelinstraße bietet „grünen Kulturraum“ – „Ein Garten für die Lebenden...

Dach des St.-Petrus-Gemeindesaals in Stederdorf soll saniert werden

Gesamtkosten belaufen sich voraussichtlich auf 68  900 Euro – Kirchenkreis beteiligt sich mit...

Vom Dunkel der Nacht in das Morgenlicht des Ostersonntags

Viele Gemeinden im Kirchenkreis Peine feierten die Auferstehung Jesu mit Gottesdiensten

Vom Gedenken am Karfreitag bis zum Osterfrühstück am Sonntag

Team der Jugendkirche organisierte umfangreiches Programm in der Telgter St. Johannis Kirche

Die Gemeinde in Dungelbeck

Die St.-Johannis-Kirche Dungelbeck ist ein neugotischer Bau aus dem Jahre 1884 mit einem mittelalterlichen romanischen Turm aus dem 12. Jh. Sehenswert sind die neugestalteten Buntglasfenster des hannoverschen Künstlers M. Breig im Chorraum, die die großen kirchlichen Feste Weihnachten, Ostern und Pfingsten darstellen.

Der Gottesdienst wird deutlich als Kernpunkt des Gemeindelebens verstanden. Neben dem klassischen Hauptgottesdienst gibt es Familiengottesdienste, Kindergottesdienste aber auch beicht -und Abendmahlsgottesdienste am Buß-und Bettag und Karfreitag. Am Ostersonntag findet um 06.00 Uhr ein Auferstehungsgottesdienst statt. Die Organisten veranstalten regelmäßig musikalische Abendandachten.

Die St.-Johannis-Kirchengemeinde Dungelbeck finanziert eine Viertelpfarrstelle  durch die „Dungelbecker Kirchenstiftung“ selbst. Spenden sind hierfür immer wieder herzlich willkommen.

Anzahl der Gemeindeglieder: 1.098 (Dez. 2008)

 

Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage.

www.kirche-dungelbeck.de