Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Luisenstraße 15, 31224 Peine, Tel.: (05171) 80244-440, Fax: (05171) 80244-449, Internet: http://www.kirche-peine.de

 
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 25. Juni 2016:
Losungstext:
Die Gnade des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit über denen, die ihn fürchten, und seine Gerechtigkeit auf Kindeskind bei denen, die seinen Bund halten.
Psalm 103,17-18
Lehrtext:
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.
Hebräer 13,8
Schriftgröße Schrift verkleinern Schrift verkleinern

Nachrichten:

Ferien für Mogilew-Kinder fallen aus

Die Organisatoren sind überfordert und suchen neue Mitstreiter.

Fest der Kulturen lockte viele Besucher vor die City Galerie

Aktion „Bunt statt braun – gemeinsam gegen Rechts“ – Neonazis soll kein Platz in der Stadt geboten...

Auf dem Friedhof in Stederdorf treiben Diebe ihr Unwesen

Renate Happe und Hans Rothe sind schockiert – Ab sofort soll es Kontrollgänge geben

Emotionaler Gottesdienst mit und über Flüchtlinge in Hohenhameln

Persönliche Berichte von Claus Zips und Nsreldin Mohammed rührten Kirchenbesucher zu Tränen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kirchenkreises Peine

Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine – das sind rund 50.000 Christen, die in 40 Kirchengemeinden und 8 Kapellengemeinden zu Hause sind, Gottesdienste besuchen und mitgestalten, in Chören singen und in Musikgruppen musizieren, kirchliche Kindergärten besuchen, sich auf ihre Konfirmation vorbereiten und sich in Jugendgruppen treffen, alte Menschen betreuen, mit Kindern arbeiten, Bedürftige unterstützen.

Hier finden Sie Informationen unseres Kirchenkreises und seiner Einrichtungen und Kirchengemeinden. Verweilen Sie einige Zeit und erfahren Sie Interessantes über uns. Zudem erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen, die Gemeindearbeit und Gottesdienste.

Wir hoffen, Sie neugierig gemacht zu haben und Ihnen auf den folgenden Seiten Anregung zu geben, unsere Kirchen oder Veranstaltungen zu besuchen.

Wir freuen uns auf Sie.

Dr. Volker Menke, Superintendent