Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Luisenstraße 15, 31224 Peine, Tel.: (05171) 80244-440, Fax: (05171) 80244-449, Internet: http://www.kirche-peine.de

 
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 29. Juli 2016:
Losungstext:
Du musst innewerden und erfahren, was es für Jammer und Herzeleid bringt, den HERRN, deinen Gott, zu verlassen und ihn nicht zu fürchten.
Jeremia 2,19
Lehrtext:
Halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!
Offenbarung 3,11
Schriftgröße Schrift verkleinern Schrift verkleinern

Nachrichten:

Titus Eichler ist neuer Pastor in Berkum, Handorf, Rosenthal, Schwicheldt

Nachfolger von Gerhard Krahn, der in den Ruhestand geht / Vorstellung im Gottesdienst am 31. Juli

Christiane Rosenberger besuchte das Spitta-Heim

Harfenistin ist regelmäßig in der Peiner Einrichtung zu Gast – Teilnehmer begleiteten ein Stück von...

Abschied von Diakonin Gudrun Zimmermann

Peinerin sagt in einem Gottesdienst am 31. Juli ade und geht in den Ruhestand / Nachfolgerin ist...

Angelika Dettmers spendete Lebensmittel an die Tafel

Zum Geburtstag: Nudeln, Dosensuppen und Milchtüten statt Geschenke

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kirchenkreises Peine

Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine – das sind rund 50.000 Christen, die in 40 Kirchengemeinden und 8 Kapellengemeinden zu Hause sind, Gottesdienste besuchen und mitgestalten, in Chören singen und in Musikgruppen musizieren, kirchliche Kindergärten besuchen, sich auf ihre Konfirmation vorbereiten und sich in Jugendgruppen treffen, alte Menschen betreuen, mit Kindern arbeiten, Bedürftige unterstützen.

Hier finden Sie Informationen unseres Kirchenkreises und seiner Einrichtungen und Kirchengemeinden. Verweilen Sie einige Zeit und erfahren Sie Interessantes über uns. Zudem erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen, die Gemeindearbeit und Gottesdienste.

Wir hoffen, Sie neugierig gemacht zu haben und Ihnen auf den folgenden Seiten Anregung zu geben, unsere Kirchen oder Veranstaltungen zu besuchen.

Wir freuen uns auf Sie.

Dr. Volker Menke, Superintendent