Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Luisenstraße 15, 31224 Peine, Tel.: (05171) 80244-440, Fax: (05171) 80244-449, Internet: http://www.kirche-peine.de

 
 
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 20. November 2018:
Losungstext:
Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit!
Psalm 121,8
Lehrtext:
Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.
Hebräer 13,14
Schriftgröße Schrift verkleinern Schrift verkleinern

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Krankenhausseelsorge im Klinikum Peine

„Ich bin krank gewesen, und ihr habt mich besucht.“ (Matthäus 25, 36b)

Dieses Wort legt Jesus seinen Jüngern an das Herz: Dort, wo Menschen in Not geraten sind, sollen sie nicht alleine bleiben. Besuchen, zuhören, Gespräche führen, evtl. beten und segnen: Diejenigen, die von einer Krankheit oder einem Gebrechen betroffen sind, fühlen sich herausgerissen aus ihren Lebensgewohnheiten, das Leben gerät ins Wanken, Unsicherheit gar Angst kann sich einstellen. Nicht alle haben Familienangehörige, die dann zur Seite stehen – aber selbst wenn sie da sind, brauchen auch Familienangehörige oftmals Beistand, um das Schwere zu tragen.

Die Landeskirchen engagieren sich deshalb mit entsprechenden Krankenhausseelsorgestellen in den Kliniken und Krankenhäusern – so auch im Klinikum Peine. Die Pastoren/Pastorinnen oder Diakonen/Diakoninnen haben eine Klinische-Seelsorge-Ausbildung (KSA) absolviert, 

  • um in den Einrichtungen betroffenen Patienten, Angehörigen, aber auch den Mitarbeitenden wie Ärzten/Ärztinnen, Pflege- und Verwaltungskräften sowie ehrenamtliche Mitarbeitenden zur Seite zu stehen und für sie da zu sein.
  • Auch Andachten und Gottesdienste werden angeboten und in den Einrichtungen gefeiert.

 

 

Ansprechpartner

Pastor Stefan Giesel

Klinikum Peine
Virchowstraße 8 h
31224 Peine

Telefon: 05171 - 93-2805
Telefax: 05171 - 93-1009
E-Mail: seelsorge    klinikum-peine.de

Verlässliche Dienstzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 12 - 18 Uhr
Freitag 14 - 16 Uhr

alle 14 Tage Gottesdienst im Klinikum