Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Peine

Luisenstraße 15, 31224 Peine, Tel.: (05171) 80244-440, Fax: (05171) 80244-449, Internet: http://www.kirche-peine.de

 
 

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 21. Juni 2019

Ich will sie mehren und nicht mindern, ich will sie herrlich machen und nicht geringer.
Jeremia 30,19

/Ein Gleichnis sagte Jesus ihnen:/ Das Himmelreich gleicht einem Sauerteig, den eine Frau nahm und unter drei Scheffel Mehl mengte, bis es ganz durchsäuert war.
Matthäus 13,33
Schriftgröße Schrift verkleinern Schrift verkleinern

Nachrichten:

Zweiter Streich: Singen um Sieben in der Abbensener Kirche

Am 29. Juni sind alle Sangeslustigen eingeladen

Freizeit September 2009

Die Konferfreizeit

 

Wir waren in der Zeit vom 18.9.09 bis 20.9.09 im Jugendheim Gifhorn-Winkel.

Nach einer Einführung und der Zimmereinteilung durften wir auf unsere Zimmer. Nun hatten wir etwas Freizeit, aber nach ein paar Stunden gab es auch schon Abendbrot.

Jedes Zimmer hatte 2-mal Tischdienst. Das heißt, sie haben Essen vorbereitet, den Tisch gedeckt, ein Tischgebet ausgesucht und dann konnten alle kommen und gemeinsam essen. Der Tischdienst musste allerdings auch wieder abräumen.

Am späten Abend haben wir noch eine Taizéandacht gemacht. Danach waren wir alle sehr müde und durften schlafen gehen. Am nächsten Morgen mussten wir schon früh auf den Beinen sein, denn wir hatten viel am Nachmittag vor. Wir haben am Samstag ein Konfirmandenspiel gespielt.

Abends haben wir wieder eine Andacht gemacht. Danach durften wir uns aussuchen, was für eine Aufgabe wir über Bartimäus machen wollten. Es gab verschiedene Aufgaben zu Bartimäus: eine Bildergeschichte, ein Tagebucheintrag von ihm u.s.w..

Am nächsten Tag haben wir einen eigenen Gottesdienst vorbereitet. Als alles fertig vorbereitet war, begann der Gottesdienst. Jede Gruppe musste ihre Aufgabe über Bartimäus vorstellen.

Danach gab es das letzte Mal Essen. Es gab Spaghetti. Als ein paar Eltern schon da waren, haben wir, bevor wir nach Hause gefahren sind, noch ein Gruppenfoto geschossen!

Danach ging es nach Hause!

 

THE END

Vanessa und Jule